Custom Made

Läutern:

 

Der Läuterbottich dient dazu, die Bierwürze vom Malz zu trennen. Das Läutern ist ein wichtiger Teilbereich des Bierbrauens, hat großen Einfluss auf das Endprodukt und birgt ein größeres Risiko für Fehler.

Dazu sind in Bodennähe Läutervorrichtugen angebracht. Diese haben verschiedene Merkmale, jedoch ist immer der Treber der eigentliche Filter.

 

Hierzu wird er mit einer Läuterspirale ausgestattet.

Vorteile: Hier kann direkt aus dem Maischekessel heraus geläutert werden.

 

Oder mit einem Senkboden, (bzw. Läuterboden und Läuterblech)

Hierfür ist ein separater Läuterbottich notwendig. Er bietet die gleichmäßigste Auswaschung des Trebers.

Im Normalfall ist dieser Senkboden bei Hobbybrauer ein Lochblech oder Schlitzblech.

 

Es gibt aber auch sehr professionelle Siebböden. Diese setzen weniger schnell zu und haben aufgrund der Form der Streben ein optimiertes Abflussverhalten. Hierdurch sind engere Spalte möglich, was den Klarlauf unterstützt und allgemein für ein besseres Läuterverhalten sorgt. Auch hier muss die Schrotgröße des Malzes angepasst werden.

Brewpaganda kann zeitweise diese Senkböden anbieten, teilweise sogar ab Lager! Einfach anfragen!

Bild: